Gesunde Augen sind ein kostbares Gut!

Natürlich sehen mit Kontaktlinsen.

Wenn Sie Gegenstände und Bewegungen in der Nähe oder der Ferne nicht mehr richtig wahrnehmen können, sind Kopfschmerzen, Nervosität und Unkonzentriertheit die häufigsten Folgen. Als Sehhilfen stehen Ihnen die Brille und Kontaktlinsen zurVerfügung. Beide können sehr gut im Wechsel getragen werden.

Welche Fehlsichtigkeit korrigieren Kontaktlinsen?

Normalerweise werden beim Sehen die einfallenden Lichtstrahlen direkt auf der Netzhaut gebündelt. Ist der Augapfel zu kurz, geschieht dies erst hinter der Netzhaut. Die Folge ist Weitsichtigkeit (Pluswerte) und das Erkennen von nahen Gegenständen macht Schwierigkeiten.
Bei Kurzsichtigkeit (Minuswerte) werden die Lichtstrahlen schon vor der Netzhaut gebündelt, so dass wir nur nahe Gegenstände wirklich scharf wahrnehmen können.

Beides - Kurz- und Weitsichtigkeit - kann mit Kontaktlinsen sehr gut korrigiert werden.

Wenn das Auge unterschiedliche Krümmungen aufweist, sprechen wir von Hornhautverkrümmung, Astigmatismus oder Stabsichtigkeit. Alle drei Begriffe sind geläufig. Auch diese Fehlsichtigkeit kann durch Kontaktlinsen - sogenannte torische Kontaktlinsen - ausgeglichen werden.

Mit Anfang 40 stellen viele fest, "dass die Arme beim Lesen immer länger werden". Der Augenmuskel hat Probleme, von der Ferne auf die Nähe umzustellen. Man spricht dann auch von Altersweitsichtigkeit oder Presbyopie. Viele tragen zum Ausgleich eine Gleitsichtbrille oder eine Brille mit eingefasstem Leseteil. Hierfür gibt es jedoch auch spezielle Zweistärken- bzw. Gleitsichtkontaktlinsen, auch Mehrstärkenkontaktlinsen genannt. Sie ermöglichen es, Nahes und Entferntes gleichermaßen scharf zu sehen.

Auch Menschen mit irregulären Hornhäuten (z.B. Keratokonus) können sehr gut mit Kontaktlinsen versorgt werden. Es handelt sich um formstabile oder weiche Speziallinsen, die individuell für den Betroffenen hergestellt werden.

Welche Vorteile bieten Kontaktlinsen?

Kontaktlinsen korrigieren Fehlsichtigkeiten genau so wirksam wie eine Brille.
Dank moderner Kontaktlinsen-Austauschsysteme können Kontaktlinsen und Brille problemlos im Wechsel getragen werden. Man muss sich also nicht für die eine oder andere Sehhilfe entscheiden. Das ist gut so, denn eine Kontaktlinse bietet einige entscheidende Vorteile:

  • Das Blickfeld ist rundum frei und nicht durch eine Brillenfassung begrenzt
  • Scharfes Sehen auch in den Randbereichen
  • Kontaktlinsen machen alle Bewegungen der Augen mit
  • Beim Sport besteht keine Verletzungsgefahr
  • Kontaktlinsen beschlagen nicht
  • Kontaktlinsen sind unsichtbar und verändern das natürliche Aussehen nicht
  • Vergrößerungen oder Verkleinerungen des Auges wie hinter einer Brille kommen nicht mehr vor
  • Angenehmer Tragekomfort
  • Moderne Materialien versorgen die Augen mit ausreichend Sauerstoff
  • Die Pflege ist einfach und nicht zeitaufwändig

Müssen Kontaktlinsen angepasst werden?

Kontaktlinsen sind eine sehr individuelle Sehhilfe. Sie werden exakt auf die Form und Beschaffenheit Ihres Auges abgestimmt. Auch andere Faktoren wie die Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit spielen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der richtigen Kontaktlinse.

Kontaktlinsen fallen außerdem unter das Medizin Produkte Gesetz. Sie sollten daher auf jeden Fall darauf achten, Ihre Kontaktlinsen von einem Kontaktlinsen-Spezialisten - Ihrem Augenarzt oder Augenoptiker - anpassen zu lassen. Er wird Ihnen nach einer umfassenden Augenuntersuchung die für Sie passende Kontaktlinse auswählen. In regelmäßigen Abständen wird er außerdem den Sitz und die Verträglichkeit Ihrer Linsen überprüfen.

Wie wichtig ist die Kontaktlinsen-Reinigung?

Die gewissenhafte Kontaktlinsenreinigung und die Einhaltung hygienischer Regeln sind für Kontaktlinsenträger sehr wichtig. Leider treten Probleme beim Tragen von Kontaktlinsen häufig auf, weil die Hygiene vernachlässigt wird. Dabei ist die Reinigung heute so leicht wie noch nie. Hochwertige und moderne Pflegesysteme sind einfach in der Anwendung und reinigen zuverlässig. Durch den Verzicht auf Konservierungsmittel werden sie auch von empfindlichen Augen gut vertragen.

Mit einer qualitativ hochwertigen Kontaktlinsenpflege erhöhen Sie spürbar den Tragekomfort Ihrer Kontaktlinsen. Es gibt Systeme für harte und weiche Linsen. Zur Kontaktlinsenhygiene gehören aber auch die richtige Handhygiene und die Reinigung des Linsenbehälters. Ihr Kontaktlinsenspezialist erklärt Ihnen das A und O der richtigen Kontaktlinsenpflege im Rahmen der Kontaktlinsenanpassung.

Zur gründlichen und sorgfältigen Pflege Ihrer Kontaktlinsen empfehlen wir unsere hochwertigen aber preisgünstigen ONS MERK Pflegemittel.

Lassen Sie sich individuell beraten...

und wenden Sie sich an einen Spezialisten in Ihrer Nähe.

Ihre PLZ  

Bring Farbe in dein Leben!

Lust auf einen neuen Style? Mit Farblinsen ist das ganz leicht.

Mit den Farblinsen ColorTones, Queen´s Solitaire, Images Monthly und Images Daily veränderst du deine Augenfarbe spielend leicht ganz nach Lust und Laune. Ob ...

Basiswissen Kontaktlinse

Broschüre zum Download – hilft Anfängerfehler zu vermeiden

Die Broschüre vermittelt Ihnen das nötige Basiswissen über den Umgang mit Kontaktlinsen. Sie enthält zum Beispiel eine Anleitung, wie Sie die Linsen am ...